Startseite Einsätze Löschzug 1 Löschzug 2 Löschzug 3 Löschzug 4 Kontakt
Fahrzeugtechnik Jugendfeuerwehr Ehrenabteilung Dienstplan Wetterwarnung Waldbrandindex Geschichte
Jugendfeuerwehr, gegründet 1970

Stadt-Jugendfeuerwehrwart  Unterbrandmeister Peter Czychun

   Telefon: 0177 / 5 85 75 87

 

    eMail

 

Historie der Jugendfeuerwehr

 

Juni 2016

  -  Jugendfeuerwehr - Leistungsspange erfolgreich bestanden
Juni 2016

  -  Jugendfeuerwehr - Kreiszeltlager in Bergisch-Gladbach
April 2015

  -  Jugendfeuerwehr - Prüfung zur Jugendflamme 1
August 2014

  -  Freundschaft erfolgreich gestärkt
Juni 2014

  -  Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Lützenkirchen
März 2014

  -  Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Leichlingen gab es Ernennungen im Bereich der Jugendfeuerwehr. Durch den Leiter der Feuerwehr STBI Ronald Hillbrenner wurden benannt: Zum Stellvertreter von Stadtjugendwart Peter Czychun wurde UBM Frank Domnisch vom Löschzug 2 benannt. Zu Jugendfeuerwehrwart/-in wurden benannt, Lisa Reitemeyer (LZ3), Angelina Götz (LZ4) und René Fiebrand (LZ1). Zum stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart, Frederic Wieden (LZ4) und Andreas Hartwig (LZ1).
Juni 2013

  -  Schnellangriff und Kugelstoßen
Juni 2013

  -  Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr
Mai 2013

  -  Ehrung für Stadt-Jugendfeuerwehrwart Peter Czychun
August 2011

  -  "Berufsfeuerwehrtag" der Jugendfeuerwehr
August 2011

  -  Blick aus 32 Metern Höhe auf Aderstedt
Juli 2011

  -  Geldspende für die Jugendfeuerwehr
Juni 2011

  - Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr

 

Ernennung zum stellv. Stadt-Jugendfeuerwehrwart

Oberfeuerwehrmann Frank Domnisch wurde am 17. Juni 2011 im Rahmen der Jahredsdienstversammlung vom Leiter der Feuerwehr Ronald Hillbrenner zum stellvertretenden Stadt-Jugendfeuerwehrwart bestellt. In ihn wird die Erwartung gesetzt, dass er sich weiterhin mit ganzer Kraft für das Wohl der Jugendfeuer Leichlingen einsetzt. Gleichzeitig wurden Christian Ernst und Robert Wieden zu Betreuern der Jugendfeuerwehr benannt.

 

April 2011

  - Wanted: Mädchen und Jungs für die Leichlinger Jugendfeuerwehr

 

Ernennung zum stellv. Kreis-Jugendfeuerwehrwart

Stadt-Jugendfeuerwehrwart Peter Czychun wurde am 29. November 2010 vom Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes Rheinisch-Bergischer Kreis e. V. Kreisbrandmeister Wolfgang Weiden zum stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart bestellt. In ihn wird die Erwartung gesetzt, dass er sich weiterhin mit ganzer Kraft für das Wohl der Jugendfeuerwehren im Rheinisch-Bergischen Kreis einsetzt.

 

Partnerschaftsurkunde der Jugendfeuerwehren in Aderstedt unterzeichnet

Am 20 November 2010 wurde die Partnerschaftsurkunde der Jugendfeuerwehren aus Aderstedt und Leichlingen in Aderstedt durch die Leiter der beiden Jugendfeuerwehren unterzeichnet.

 

Phantasialand Brühl

Am 02. Oktober 2010 besuchte die Juniorgruppe der Jugendfeuerwehr Leichlingen den Aktionstag der Jugendfeuerwehr NRW im Phantasialand Brühl

Juli 2010

  - 40 Jahre Jugendfeuerwehr Leichlingen

Mai 2010

  - Abenteuer pur im Zeltlager

April 2010

  - 19 Kinder der Jugendfeuerwehr nahmen an den Prüfungen zur Jugendflamme 1 teil.

Oktober 2009

  - Großraumzelt für Feuerwehrnachwuchs

September 2009

  - Erlebnisreiches Wochenende für die Jugendfeuerwehr

Juni 2009

  - Jugendfeuerwehr-Kreiszeltlager

März 2009

  - Jugendfeuerwehr unterstützt Aktionsgemeinschaft Witzhelden

Januar 2009

  - unsere Jugendabteilung erweitert ihr Betreuungsangebot

Oktober 2008

  - Neues Jugendfeuerwehr - Team

 

Mit Hilfe des Erlöses vom Stadtfest 2005 konnte für die Jugendfeuerwehr ein gebrauchtes Transportfahrzeug angeschafft werden. Es wurde in Eigenleistung in vielen Arbeitstsunden zu einem Feuerwehrfahrzeug ausgebaut. Das Fahrzeug wurde beim Stadtfest im September 2006 vom Organisationsteam "Leichlinger Stadtfest" an unsere Jugendfeuerwehr übergeben. 

 

Im Dezember des Jahres 1999 konnten dann sogar zwei Fahrzeuge auf einmal ihrer Bestimmung übergeben  werden: Ein ausgemustertes LF 8 sowie ein gebrauchter VW-Bus wurden dem stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Thomas Anhalt übergeben. Bürgermeister Ernst Müller wünschte "allzeit gute Fahrt und wenig Einsätze".

 

Beim Sommerfest des Löschzuges IV im August 1999 bekam die Jugendfeuerwehr einen nagelneuen, von Leichlinger Firmen gesponserten, neunsitzigen Fiat Scudo überreicht. Die Logos der Spender prangen gut sichtbar auf jedem freien Fleck des Fahrzeuges.

 

Im September 1978 erhielt die Jugendfeuerwehr im Auftrag der Liquidatoren der Firma Simons & Frowein, Leichlingen, von Herbert Morsbach die Geräte der Betriebsfeuerwehr. Neben einem voll bestückten Tragkraftspritzenanhänger gehörten zur Ausrüstung noch einige Hakenleitern, zusätzliches Schlauchmaterial und diverse feuerwehrtechnische Beladung.

        

Fotos: Peter Seibel, Rheinische Post

 

Stadtbrandmeister Herbert Wieden gründete am 17. Oktober 1970 die Jugendfeuerwehr Leichlingen. Damit wollte er den Nachwuchs für die aktive Feuerwehr auf lange Sicht hin sicherstellen. Spontan meldeten sich 12 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren für die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr. Mit der Leitung wurde Oberbrandmeister Manfred Kronenberg beauftragt. Zu seinem Vertreter wurde Rolf-Ullrich Kobbus gewählt. Noch heute kommt der größte Teil des Feuerwehrnachwuchses aus der Jugendfeuerwehr. Hier die Gründungsmitglieder:

 

 
Jetzt Mitglied werden:   Sie sind Teamfähig?   Sie interessieren sich für Technik?   Sie wollten schon immer zur Feuerwehr?

Melden Sie sich bei uns:   eMail   Sie erhalten weitere Informationen

 

Impressum

Haftungsausschluss